Nothilfekurs

Wenn Minuten über Leben und Tod entscheiden, sollten Sie genau wissen, was zu tun ist. Im Nothilfekurs lernen Sie die lebensrettenden Sofortmassnahmen.
Professionelle, notfallmedizinische Hilfe kann nur gelingen, wenn die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch Ersthelfer überbrückt wird. Atemstillstand, Herzstillstand und starke Blutungen erfordern sofortige Hilfe.

Für die genauen Daten sehen Sie bitte in unseren Veranstaltungskalender

Dauer

Wochenendkurse

Kosten
Einzelpersonen: Fr. 150.–
Paare: Fr. 240.–

sind am ersten Kurstag in Bar zu bezahlen

Auskunft / Anmeldung Kurssekretariat
Morand Franziska
Mobile: 079 / 375 17 09

Ziele
Der Teilnehmer kann:

  • eine Notfallsituation richtig einschätzen
  • weitere Schäden für Betroffene und Helfende verhindern
  • die lebensrettenden Sofortmassnahmen situationsgerech einsetzen
  • die eigenen Möglichkeiten zur Hilfeleistung , Pflichten und Grenzen erkennen

Inhalt

  • Allgemeines Verhalten
  • Beurteilen von Verletzten
  • Bewusstlosigkeit
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (BLS/AED)
  • Blutungen
  • Verkehrsunfall
  • Schockzustand
  • Verbrennungen, Verbrühungen
  • Verätzungen, Vergiftungen

Zielgruppe
Führerscheinanwärter und alle die im Notfall zu Hause, unterwegs oder am
Arbeitsplatz nicht tatenlos dastehen möchten
Voraussetzung
Keine

Leitung
SGS zertifizierter Kursleiter

Infoblatt zum Nothilfekurs